Reitunterricht auf Islandpferden Reiter und Pferd ganz konzentriert im Reitunterricht

Reitunterricht

Reiten um der Reitkunst willen:Die Philosophie unseres Reitunterrichts verlässt die ausgetretenen Pfade des ständigen nur in der Runde Trabens und Galoppierens, sondern möchte dem Reiter die Grundsätze der Hilfengebung (was, wann, wo, wie und wie viel) und deren Verfeinerung näherbringen.

 

Häufig ist das Pferd in unserer heutigen technisierten Welt nur noch Mittel zum Zweck, um sich über andere zu erheben. Wir verstehen dieses wundervolle Geschöpf  als Freund, der uns vertrauen möchte und der ebensolche Empfindungen wie wir Menschen selbst hat. Der Fehler liegt in allererster Linie beim Reiter und nicht beim Pferd, das von Natur aus alle Bewegungen mitbringt. Es ist jetzt die Aufgabe des Reiters, das Pferd sowohl geistig als auch körperlich so zu befähigen, dass das Pferd seine Anmut und seine Kraft auch weiterhin unter dem Sattel zeigen kann, „so dass es jeder Muskelbewegung seines Reiters antwortet wie die Geige dem Bogenstrich des Musikers“ (Thomas Ritter). Dieses hohe Maß an Rittigkeit ist ein anspruchvolles Ziel, das aber mit dem richtigen „Gewusst wie“ in vielen kleinen Schritten mit ebenso vielen und nachhaltigen Erfolgen erreichbar ist.

 

Das Wissen darum vermitteln wir nicht nur vom Sattel aus, sondern bieten hierzu auch Unterricht und Reitlehrgänge zur Bodenarbeit (Natural Horsemanship, klassische Arbeit an der Hand) und zur Longenarbeit am Kappzaum an.

 

Diesen Reitunterricht bieten wir  für Erwachsene und Kinder ab mindestens 8 Jahren an. Auf unseren sorgfältig ausgebildeten und leichtrittigen Islandpferden erleben Sie entweder in kleinen Gruppen mit maximal 4 Reitern oder im Einzelunterricht diese faszinierende Art der Reiterei, in der Mensch und Pferd zu einer einzigartigen Einheit, dem sogenannten „Zentaur“ verschmelzen können. 

 

Auch geübte Reiter fühlen sich in einem anspruchsvollen Tölttraining oder Dressurunterricht, der speziell das besondere Exterieur eines Gangpferdes berücksichtigt, sehr gut aufgehoben. 

 

Der 20 x 40 m große Reitplatz und die 220 m lange Ovalbahn bieten hierfür optimale Trainingsmöglichkeiten. 

Routinierte Reiter entdecken bei ausgedehnten Ausritten die wunderschöne Natur. 

 

Der Islandpferdehof Berenter Moor ähnelt einer Oase, eingebettet zwischen einer Wald- und Wattlandschaft.